Record Release Party

Die Damen, die Herren.
Am 07.12.2018 erscheint unsere Platte „Endlich Montag“ und wir bitten zum Tanz.

Die Fakten:
Record-Release-Party am Freitag, den 07.12.2018
Casino FHP
20:00 Uhr Einlass
21.00 Uhr Beatnokkjo (Live-Beatboxing)
21:30 Uhr Im Modus Live
0:00 Uhr Klassenfahrt nach Wippra (Forever Young) Aftershow-Party mit dem Im Modus DJ Team und Rypzylon Maligne
Eintritt: Frei/Pay What You Want

Facebook-Event

Es gelten folgende Instruktionen:
Lernt folgenden Text auswendig: „Wir sind im Modus und wir wären gerne wie Ihr“. Wir kommen darauf zurück.

Kommt pünktlich: Die ersten 200 Gäste werden von uns mit Frottee-Stirnbändern ausgestattet, damit das nach was aussieht.

Kleidet Euch angemessen und frequentiert den Schwarzlicht-Schminkstand.

Wenn Ihr unter 18 aber mindestens 16 seid, bringt Euren Ausweis mit. Es gibt dann feine Bändchen, damit sich alle gesetzestreu gehen lassen können.

Muttizettel bringen nichts. Muttis mitbringen schon. (Das ist cooler, als ihr denkt)

Sagt Euren Freunden selbst Bescheid, wir werden unser Geld weiterhin in Stirnbänder und Getränke investieren und nicht in gekaufte Likes oder sponsored Posts.

Kauft Euch einen CD-Player. Wir haben dann eine CD und das klingt besser als Spotify.

Wir bräuchten noch zwei Schlauchboote. Wer uns helfen kann, melde sich.

Und. What happens in the Casino Stays in the Casino!

Sieben Runden Terror (Single)

„Die Katze ist tot, auf dem Bildschirm steht Error. Was ist passiert?“

Die zweite Single zum Album „Endlich Montag“ gibt die Antwort. Auf Spotify, Soundclound, Bandcamp und allen anderen gängigen Portalen.

  1. Sieben Runden Terror
  2. Bitte Bitte
  3. Sieben Runden Terror (Rypzylon Remix)
  4. Bitte Bitte (Im Modus Remix)

Danke Rypzylon für den Sieben Runden Terror Remix, danke Elle Aura für die Vocals auf dem hauseigenen Bitte Bitte Remix.

Noch drei Wochen bis zur Record-Release-Party!

Roy kann zaubern (Single)

Die erste Single des neuen Albums. Mit einem Hit, einer krachenden B-Seite, einem tollen Remix und einer Lagerfeuer-Version, aufgenommen im Schrebergarten. Viel Spaß mit „Roy kann zaubern“.

Zu hören auf allen gängigen Streaming-Plattformen wie Spotify, AppleMusic, Deezer, etc.

Wer das ganz Oldschool „besitzen“ möchte, kann sich das bei Bandcamp für einen selbstgewählten Preis kaufen.

Vielen Dank an Rypzylon (Spotify, SoundCloud, Instagram) für den Remix und an Mathilde für das Cover-Artwork.

Wir sehen uns alle am 7. Dezember zur Record-Release-Party im Casino.