Gylfi #Yeah!

Zu diesem Konzeptmusikstück inspirierte uns die triumphale Qualifikation der isländischen Fußballnationalmannschaft für die EM 2016. Mit einem geradlinigen 4-4-2, ohne Schnörkel und Firlefanz wurde letzten Donnerstag der große Favorit Holland durch ein Tor von Gylfi Sigurdsson 1:0 in Amsterdam besiegt. Mit der Wahl von einfachsten Harmonien, dem Verzicht auf jegliche Siebenen, Terzen oder gar komplizierte Lyrics lehnen wir uns an diese Spielweise an. Was auf dem Platz erfolgreich ist, kann auch in der Musik nicht schlecht sein. Und ansonsten: Eidechsen!